Weniger PKW durch umweltfreundliche Fortbewegungsalternativen. Setzen Sie den nächsten Schritt und vertiefen Sie die klimafreundliche Mobilität in Ihrer Stadt, Gemeinde oder Region – mit Carsharing.

Jetzt anmelden

Autos sind durchschnittlich nur mit 1,3 Personen besetzt. Die durch Autofahrten entstehenden Emissionen belasten die Umwelt und die Lebensqualität in Ihrer Stadt, Gemeinde oder Region.

Eine Lösung ist Carsharing, die gemeinschaftliche Nutzung von Autos. Die BürgerInnen können Autos nutzen, ohne sie zu besitzen. Sie „teilen" sie sozusagen. Das gemeinsame Nutzen eines Autos hat viele Vorteile und entlastet die Umwelt. Ein Carsharing-Auto ersetzt acht PKW. Das schafft Platz für andere Nutzungen des öffentlichen Raumes in Ihrer Gemeinde.

Individueller Carsharing-Check

Der umwelt service salzburg-Berater ermittelt den Bedarf an Carsharing in Ihrer Stadt, Gemeinde oder Region. Mit den Ergebnissen können folgende Fragen beantwortet werden:

  • Welche Form von Carsharing ist für Ihre Gemeinde geeignet?
  • Wo befindet sich der ideale Ort für eine gute Annahme?
  • Welche Effekte für Umwelt sowie welche weiteren positive Effekte können erzielt werden?

20 Stunden - Nur die Hälfte zahlen

Die umweltfreundliche Fortbewegung in Ihrer Stadt, Gemeinde oder Region liegt dem umwelt service salzburg am Herzen. Daher fördert die eigenständige Institution 20 Stunden der vertiefenden Mobilitätsberatung zu Carsharing zu 50 Prozent. Außerdem unterstützen Sie die Berater, geeignete Förderungen Ihrer klimafreundlichen Maßnahmen auszuschöpfen.

Jetzt anmelden

Informieren Sie sich hier! (PDF, 873kB)