Die 100%ige Tochter der Stadtgemeinde Salzburg ist um eine nachhaltige Liegenschaftsbewirtschaftung in punkto Wirtschaftslichkeit, Recht, Besteuerung, Finanzierung und Einflussnahme in der Stadt Salzburg bemüht.

Die Stadt Salzburg Immobilien GmbH hat in der Stadt Salzburg in sieben Gebäuden ihre alten Gasheizungskessel entsorgt und auf Fernwärmeversorgung umgestellt.

Ermöglicht hat das die Salzburg AG, die ihr Leitungsnetz so erweiterte, dass die Trassenführungen nun entlang der Liegenschaften laufen.
Die Stadt Salzburg Immobilien GmbH bezahlt diese Anschlusskosten für die Fernwärme mit thermisch verwertbarer Biomasse, die sie nach Siezenheim zum Heizwerk der Salzburg AG liefert. Dadurch spart die Stadt Salzburg Immobilien GmbH die Entsorgungsgebühren für einen Großteil ihrer Holzabfälle.

Insgesamt wurden sieben Gebäude an das Fernwärmenetz angeschlossen, jährlich werden circa 640 Tonnen CO2 eingespart. Ein großer Gewinn für unsere Umwelt wird ausgezeichnet mit dem umwelt blatt salzburg!

Geförderte Beratung von umwelt service salzburg: Energiecheck für Dienstleistungsgebäude
Berater: Ing. Siegfried Salcher

Energiecheck für Dienstleistungsgebäude
SIG Stadt Salzburg Immobilien GmbH
TECOM Engineering Consulting GmbH