Die Gäste der St. Martin Chalets erleben klimafreundliche Mobilität bereits so, wie sie im Biosphärenpark – höchstgelegene E-Mobilitätsregion Europas – zukünftig erlebbar sein wird.

Der Betrieb ist Preisträger der umwelt service salzburg gala 2013 in der Kategorie "Mobilität".

Umwelt-Maßnahmen

  • E-Fahrräder und E-Autos
  • Bewerbung der E-Mobilität
  • Umsetzung im Feriendorf St. Martin Chalets
  • Shuttleservice, Abholservice

Jährliche Einsparungen

  • Treibstoffe: 54.800 l
  • Kosten: 75.800,- Euro
  • CO2: 128 Tonnen

Kurzfilm von der umwelt service salzburg gala 2013