Seit 40 Jahren betreibt Manfred Obermoser senior eine Schischule in Königsleiten. Nach und nach kamen gastronomische Betriebe, Hotelpension Pinzgauer Höhe, Vital Hotel Königsleiten und 1996 die Ferienwohnungsanlage AST'N HÜTTN dazu.

Die Obermoser GmbH & Co.KG in Wald im Pinzgau dreht den Gashahn zu und setzt auf umweltfreundliche Energie. Statt Flüssiggas werden ihre Ferienwohnungen "AST'N HÜTTN" mit Hackschnitzel und Pellets geheizt.
Es ist die erste 130 kWH-Heizkessel-Anlage in Königsleiten. Die neun Ferienhäuser sind mit Erdleitungen zu den bestehenden Boilern verbunden und können alle individuell durch elektronische Steuerungen betrieben werden.

Die Obermoser GmbH & Co.KG spart bei ihren Ferienwohnungen "AST'N HÜTTN" durch die Umstellung von Flüssiggas auf Hackschnitzelheizung rund EUR 15.000,- jährlich an Energiekosten. Der Beitrag zum Klimaschutz: es werden insgesamt rund 17 Tonnen CO2 pro Jahr vermieden.

Die Beratung zum Produkt "Energiecheck für Tourismusbetriebe" wurde von Ing. Gerald Graf durchgeführt.

AST'N HÜTTN
Energiecheck für Tourismusbetriebe

Kontakt

E-Mail: astn@koenigsleiten.at