Bereits seit 1946 ist die Gemeinde Weißbach eigenständig. Seitdem hat Weißbach schon einige zukunftsorientierte Projekte umgesetzt. Maßnahmen zur sanften Mobilität sind für die Salzburger Gemeinde ein Gebot der Stunde.

Die Gemeinde Weißbach ist Preisträger der umwelt service salzburg gala 2015 in der Kategorie "Mobilität" und wurde von umwelt service salzburg Berater DI David Knapp, komobile Wien, beraten.

Umwelt-Maßnahmen
Realisierung: 2013 - 2014 (geht weiter)

Maßnahmen bereits realisiert:

  • Almerlebnisbus  und Almwandertaxi
  • laufende Aktionen zur Forcierung der klimafreundlichen Mobilität bei diversen Wegen
  • Fahrradständer wurden im ganzen Ort aufgestellt
  • Homepage und Folder für Almerlebnisbus und Almwandertaxi
  • Mobilitätsmaßnahmen für Gemeindebürger

Maßnahmen geplant:

  • Fahrradunterführung
  • E-Bike-Verleih für GemeindebürgerInnen + Gäste

Wirkung der Maßnahmen:

  • Fahrten von Gästen und Einwohnern auf die Almen werden gebündelt
  • Bewusstseinsoffensive für Gäste und Einwohner
  • Urlaubsvariante ohne Auto wird unterstützt
  • Forcierung des Öffentlichen Verkehrs

Ergebnisse/ Umwelteffekt:

Kosten der Maßnahmen                                € 232.550

Treibstoff Einsparungen                                10.158 l Benzin

                                                                       12.380 l Diesel

Kosteneinsparungen

durch reduzierten Treibstoffverbrauch:        31.173,- EUR

CO2-Einsparung:                                         53 Tonnen/Jahr

Fact-Sheet Gemeinde Weissbach (PDF, 149kB)