Kompetente Unterstützung für Ihr umfassendes klimarelevantes Projekt. Ein Ansprechpartner für technische Fragen, Koordination sowie Projekt- und Fristenmanagement.

Jetzt anmelden

Berater für dieses Modul

Voraussetzungen:

  • Ein umfassendes klimarelevantes Projekt im Unternehmen z.B.:
    - zukunftsorientierter Neubau
    - umfassende Sanierung,
    - Umstellung mehrerer Unternehmensbereiche in Richtung Energie- und Ressourceneffizienz, Klimaneutralität
  • Kostenloses Projekt-Erstgespräch über umwelt service salzburg
  • Mindestens 1 großer und 3 kleine Schwerpunkte, die über vertiefende umwelt service salzburg Beratungen abgedeckt und parallel angemeldet werden (wird im Projekt-Erstgespräch definiert).

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Projektmanagement mit dem Überblick über alle Beratungen und Fristen
  • Schnittstelle und Hauptansprechpartner für technische und beratungsübergreifende Fragen
  • Zeitplan zur Einhaltung von Einreichfristen und Etappenzielen.
  • Überblick über Maßnahmen, Kosten, Effekte und Anleitung Kennzahlensystem
  • Bestmögliche Nutzung von Umweltförderungen.

Maximale Förderung: Bis zu 50 geförderte Stunden
Nettobetrag:                                            85,00 Euro / Stunde
Fördersatz 75% - max. 3.187,50 Euro: 21,25 Euro / Stunde
Die Beratungsförderung wird nach geprüftem Abschluss vom Beraterhonorar abgezogen.

Beratungsumfang
In der neutralen Beratung werden unter anderem folgende Punkte und Fragen behandelt:

  • Projekt- und Fristenmanagement, Koordination und Impulsgeber
  • IST-Analyse: Wo habe ich bereits angesetzt, was ist geplant? Welche zusätzlichen Beratungsmöglichkeiten sollte ich nutzen? Welcher Berater braucht welche Daten?
  • Wann sollte bei meinem Projekt welche Beratung abgeschlossen werden? Welche Förderungen kann ich nutzen?
  • Wann muss die Einreichung der einzelnen Umweltförderungen gemacht werden?
  • Wie baue ich ein Kennzahlensystem in meinem Betrieb auf?
  • Wie kann ich zukunftsorientiert hohen Energie- und CO2 Preisen gegensteuern?

Nicht gefördert werden:

  • Klassische Beratungstätigkeiten wie z.B. Energieberatung, Fördermanagement
  • Tätigkeiten der Projektumsetzungsbegleitung wie z.B. Angebotseinholung und -evaluierung, Ausschreibungs-Checks, Baukoordination etc.
  • Planungstätigkeiten

Sie haben Fragen zum Begleitmanagement?
Unser Team beantwortet sie gerne
unter +43 662 8888-438 oder info@umweltservicesalzburg.at 

Jetzt anmelden

Berater für dieses Modul

 

Antworten auf Fragen zum Beratungsablauf finden Sie in der 'Erklärung zum Beratungsablauf'.