10.08.18

... umweltfreundlichen Tourismus. Kleine Maßnahmen mit großer Wirkung - darüber spricht Erwin Bernsteiner im Interview.

"Es bereitet größte Freude, die Begeisterung unserer Kunden zu erleben, wenn ihnen die Wirkung intelligenter Umweltkonzepte so richtig bewußt wird."

Erwin Bernsteiner, vom Büro für Umweltfragen und Berater von umwelt service salzburg seit der ersten Stunde, spricht aus Überzeugung. Seit mehr als einem Jahrzehnt engagiert sich Bernsteiner unermüdlich für einen wertschätzenden Umgang mit Ressourcen. Seine Spezialgebiete sind vor allem Abfall- und Abwasserberatungen sowie Ressourcenmanagement. Außerdem unterstützt er hauptsächlich Tourismusbetriebe auf ihrem Weg zum Österreichischen sowie Europäischen Umweltzeichen. Im Interview spricht er über kleine Maßnahmen mit großer Wirkung, die vielen Vorteile des Umweltzeichens für Tourismusbetriebe und die Zusammenarbeit mit umwelt service Salzburg. 

Welche Vorteile hat ein Tourismusbetrieb durch die Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen?
Mindestens 100, aber fünf möchte ich besonders erwähnen: Marketingnutzen und öffentliches Ansehen, Kostenreduktion, Schonung der eigenen Lebensgrundlagen und die Stärkung der Region.

Das passende Abfall- und Ressourcenmanagement – warum ist das wichtig?
Müll und Abwasser, die wir nicht produzieren, verursachen keine Kosten und keine Arbeit. Das, was trotzdem übrigbleibt, sollte kostengünstig verwendet, verwertet oder umweltgerecht entsorgt werden. Für viele Verbesserungen ist oft nicht einmal eine größere Investition nötig.

Sie sind Berater bei umwelt service salzburg seit der ersten Stunde. Wie verläuft die Zusammenarbeit und was haben die Betriebe davon?
Die Zusammenarbeit ist sehr unbürokratisch. Darauf weise ich die Salzburger Betriebe immer wieder hin. Ein weiterer Vorteil ist, dass auf verschiedenste, umweltrelevante Fragen (fast) immer eine Antwort gefunden wird – im Beraterpool befindet sich unschlagbar viel Spezialwissen für Betriebe!

Kann jeder Tourismusbetrieb Umweltzeichen-zertifiziert werden?
Vom Betriebstyp her: ja, egal ob Hotel, Kaffeehaus oder Großküchen. Auch Veranstaltungsorte können zertifiziert werden. Die größte Motivation für viele ist, ein Vorzeigebetrieb zu werden und eine Auszeichnung wie zB. Hotelier des Jahres 2017 im WKO Sterne-Award zu erhalten.

Wie erhält der Betrieb die Zertifizierung und was kostet sie?
Vom Erstgespräch beim Betrieb bis zur Einreichung zur Zertifizierung dauert es etwa 3-6 Monate. Nach meinem Besuch im Betrieb und der Fertigstellung der Einreichunterlagen kommt ein unabhängiger Prüfer. Nach positiver Beurteilung erhält der Betrieb einen 4-Jahres-Zeichennutzungsvertrag mit dem BMNT. Die Urkunde wird außerdem feierlich vom jeweilig amtierenden Minister überreicht.

Die Kosten einer Umweltzeichen-Beratung werden nach Stundenaufwand abgerechnet, 50 Prozent werden von umwelt service salzburg gefördert. Die aktuellen Zeichen-Nutzungsgebühren sind unter www.umweltzeichen.at zu finden. Wichtig: über das Einsparungspotential der Betriebskosten holen wir in den meisten Fällen jährlich mehr Geld heraus als das Umweltzeichen kostet. Eines muss noch gesagt werden: Egal, was ein Betrieb plant – hat es eine positive Auswirkung auf die Umwelt, unbedingt VOR Beginn der Umsetzung bei umwelt service salzburg melden – es gibt sehr viele Förderungen!

Kontaktdaten
Büro für Umweltfragen
DI Erwin Bernsteiner
Pfaffenbichlweg 3 / 5422 Bad Dürrnberg
T  +43 (0)6245 83482 300
Office@umweltfragen.at  
W www.umweltfragen.at 

 

Antworten auf Fragen zum Beratungsablauf finden Sie in der 'Erklärung zum Beratungsablauf'.