04.03.21 - 05.03.21

Neustart in eine ressourcenschonende Zukunft oder zurück in die Vergangenheit?

Die letzten Monate waren wirtschaftlich wie gesellschaftlich durch die Corona-Pandemie geprägt. Alle Hoffnungen stehen auf einer Bewältigung der Pandemie und Ihrer Folgen für Gesellschaft und Wirtschaft im Jahr 2021. Deshalb stellen wir am Vierten Nationalen Ressourcenforum die Frage, wie ein Neustart der österreichischen Wirtschaft und des gesellschaftlichen Lebens nun aussehen soll?

Wird es ein „Neustart in eine ressourcenschonende Zukunft oder geht es zurück in die Vergangenheit?“

Dies diskutieren Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und hinterfragen dabei welche Rolle Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Regionalität und Reindustrialisierung für die Bewältigung der Krise spielen können.

Die kostenlose Veranstaltung richtet sich an VertreterInnen aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlicher Verwaltung und Politik sowie die interessierte Öffentlichkeit. Die Tagung wird dieses Jahr als Online-Event über die Plattform Hopin abgehalten, eine Registrierung über den Link https://hopin.com/events/4nrf ist notwendig. Das Programm finden Sie unterhalb auf dieser Seite bzw. unter folgendem Link: https://www.ressourcenforum.at/aviso-viertes-nationales-ressourcenforum-2021/ 

Programm 4. nationales Ressourcenforum (PDF, 2047kB)

Ressourcenforum Austria